„Maischberger“ am Mittwoch, 27. September 2017, um 22:45 Uhr

Abgelegt unter: Wahlen |





Das Thema: „Wutwahl gegen Merkel & Co.: Haben die
Volksparteien ausgedient?“

Die Bundestagswahl markiert in den Augen von Kommentatoren eine
„Zeitenwende“ für Deutschland. Die Volksparteien der Großen Koalition
wurden brutal abgestraft, verloren Millionen von Wählern – viele
davon an die AfD, die sich als drittstärkste Kraft im Parlament „das
Land zurückholen will“ (AfD-Spitzenkandidat Gauland). Die SPD unter
Martin Schulz zieht die Konsequenz und geht in die Opposition. Und
Angela Merkels CDU? Macht erst einmal weiter wie bisher – trotz des
schlechtesten Unions-Ergebnisses seit 1949. Ignoriert die Kanzlerin
den schweren Absturz ihrer Partei? Würde eine Jamaika-Koalition die
Demokratie stabilisieren oder die AfD weiter stärken?

Die Gäste:

Giovanni di Lorenzo („Zeit“-Chefredakteur) Klaus von Dohnanyi, SPD
(ehemaliger Hamburger Bürgermeister) Frauke Petry, AfD
(Parteivorsitzende) Markus Söder, CSU (Bayerischer Staatsminister der
Finanzen) Gregor Gysi, Die Linke (ehemaliger Fraktionsvorsitzender)

Maischberger“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD,
hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit der Vincent TV GmbH.

„Maischberger“ im Internet unter www.DasErste.de/maischberger

Redaktion: Elke Maar (WDR)

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de

Felix Neunzerling, ZOOM MEDIENFABRIK GmbH,
Tel.: 030/3150 6868, E-Mail: FN@zoommedienfabrik.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de