Mehr Taten, weniger Worte / Leitartikel von Sebastian Geisler

Abgelegt unter: Allgemein |





Das WDR-Video, das für so viel Diskussionen sorgte, scheint auf
ein tieferliegendes Problem hinzuweisen: Dass im Dienste einer guten Sache
zusehends Mittel eingesetzt werden, die sehr fragwürdig sind. Die Erklärungen
des WDR-Chores machen die Sache nicht besser. Da heißt es etwa, den Kindern sei
erklärt worden, mit Überspitzung und Humor werde “der Konflikt zwischen den
Generationen aufs Korn genommen”. Konflikt der Generationen? Das vermittelt den
Kindern erst recht den Eindruck, eine hedonistische Großelterngeneration ginge
lieber auf Kreuzfahrt, als ihren Enkeln eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen.
Ich kenne wenige Menschen, die so sehr bedacht sind, ihren Nachfahren eine
intakte Welt zu hinterlassen wie liebende Großeltern. Dass WDR-Intendant Tom
Buhrow um Entschuldigung gebeten hat, war die einzig richtige Reaktion.

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/53614/4479797
OTS: BERLINER MORGENPOST

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de