Mit Weiterbildung auf die Sonnenseite des Lebens gehen! / 21. Lange Nacht der Weiterbildung am 8. Juni 2013 an der Uni Hamburg

Abgelegt unter: Arbeit |





Es wird sonnig! Unter diesem Motto lädt das
Institut für Weiterbildung an der Uni Hamburg am 8. Juni 2013 zum
21sten Mal alle Interessieren zur Langen Nacht der Weiterbildung ein.
Ob berufsbegleitende Zertifikats-, Bachelor- oder Masterangebote –
die Möglichkeiten, sich an der Uni Hamburg neben dem Beruf zu
qualifizieren, sind vielfältig. In den Räumen der Fakultät
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Uni Hamburg (Von-Melle-Park
9, Uni-Campus, 20146 Hamburg) werden neben
Informationsveranstaltungen zu einzelnen Studienangeboten Workshops
und Vorträge angeboten. Themen wie „Mit dem I-Phone noch ins Bett? So
nutzen Sie die digitale Freiheit und lernen abzuschalten“ oder
„Sieger erkennt man am Start – Verlierer auch!“ mit dem Top Speaker
Dieter Lange machen Lust aufs Lernen und liefern spannende Impulse
zur persönlichen Weiterentwicklung. Die Veranstaltung ist kostenlos.
Ausführliches Programm und Anmeldung unter:
www.Lange-Nacht-der-Weiterbildung.de

Lernen ein Leben lang – Berufsbegleitend studieren an der Uni
Hamburg

Im Zuge der zunehmenden Ökonomisierung, Technisierung und
Globalisierung und vor dem Hintergrund einer sich immer schneller
verändernden Arbeitswelt ist das Thema „Lebenslanges Lernen“ von
hoher Bedeutung. Lernen hört nach Schule, Ausbildung oder Studium
nicht auf. Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich in einem
anhaltenden Strukturwandel, der alle Lebens- und Arbeitsbereiche
erfasst. Diese Veränderungsprozesse führen zu immer neuen und höheren
Anforderungsprofilen. Das Institut für Weiterbildung e.V. organisiert
und entwickelt seit vielen Jahren Weiterbildungsangebote, die den
aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht werden. Alle
Studienangebote orientieren sich an beruflichen Fragestellungen und
zeichnen sich durch hohe Praxisorientierung aus.

Information: Institut für Weiterbildung e.V., Heike Klopsch, Tel.
040/42838-6128 E-Mail: Heike.Klopsch@wiso.uni-hamburg.de

Pressekontakt:
Verantwortlich für diese Pressemitteilung:
Institut für Weiterbildung e.V.
an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität
Hamburg
Heike Klopsch, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, Rentzelstr. 7,
20146 Hamburg, Tel. 040 / 42838-6128,
E-Mail: Heike.Klopsch@wiso.uni-hamburg.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de