Mitteldeutsche Zeitung: MZ-Kommentar zu Schulverweigerern:

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Schüler, die nicht zur Schule wollen, gehören nicht
den Jugendknast. Wegsperren löst kein einziges der vielschichtigen,
oft tiefsitzenden Probleme, die eine Karriere als Schulverweigerer
oft begründen. Um diese gar nicht erst entstehen zu lassen, muss viel
öfter viel früher angesetzt werden. Mit mehr Angeboten zur
Prävention, mehr Hilfe für Familien, die allein nicht klarkommen,
mehr Lehrern, die aufmerksam beobachten und mehr Vertrauenspersonen,
die den Kindern zuhören.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de