Mitteldeutsche Zeitung: MZ-Kommentar zum Landesforst

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Vorerst bleibt dem Land nichts, als das benötigte
Geld zur Verfügung zu stellen – und sich bei der Aufforstung auf den
Klimawandel einzustellen. Die Bewirtschaftung von Wald braucht einen
langen Atem. Wer nicht über Generationen denken kann und stur auf
eine jährliche Ausschüttung pocht, ist in dem Geschäft fehl am Platz.
Jahrelang hat der Forstbetrieb gutes Geld gebracht. Jetzt ist Zeit
für Investitionen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de