Mitteldeutsche Zeitung: zu AKK/Maaßen

Abgelegt unter: Allgemein |





AKK hat schnell betont, dass sie Maaßen nur zur
Ordnung rufen, aber nicht aus der Partei werfen wollte. Der Eindruck
hat sich dennoch verstärkt, dass sie einen Hang zu verbalen
Ungeschicklichkeiten hat. Maaßen fehle die Haltung, die ihn mit der
CDU noch verbindet, hatte sie gesagt. Man muss hinzufügen: mit ihrer
CDU. Denn Maaßen will eine neue konservative Mehrheit schaffen.
Bündnisse zwischen CDU und AfD wären nicht mehr ausgeschlossen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de