Mitteldeutsche Zeitung: zu Einsamkeit

Abgelegt unter: Allgemein |





Laut Studien kann Einsamkeit dramatische
gesundheitliche Folgen haben. Ähnlich wie Drogenkonsum. Warum
beschäftigt die Bundesregierung also einen Drogen-Beauftragten, aber
keinen Einsamkeits-Beauftragten? Wer das für überflüssig hält, sollte
bedenken, dass es nicht zuletzt dieses
„Sich-Nicht-Wahrgenommen-Fühlen“ durch die Politik ist, das den
Rechtspopulismus bei vielen Bürgern populär gemacht hat.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de