Mitteldeutsche Zeitung: zu Haseloff

Abgelegt unter: Allgemein |





Doch warum macht Huke, den Fall erst jetzt
öffentlich zu machen? Warum wurde Haseloff nicht damals der
angeblich wahre Wert der Karten in Rechnung gestellt? So wirkt es,
als ob Huke nach seiner Demission böse nachtreten will. Dass es
soweit kommen konnte, daran ist der Ministerpräsident aber selbst
Schuld. Schließlich gelten gerade für Politiker ganz besondere
moralische Maßstäbe. Auch wenn er keine geldwerten Vorteile hatte:
Hätte er Karten bekommen, wenn er nicht Ministerpräsident gewesen
wäre? Es wäre zumindest viel schwieriger gewesen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de