Mitteldeutsche Zeitung: zu “Homo-Therapien”

Abgelegt unter: Allgemein |





Es wirkt wie Mittelalter – und nicht wie 2019. Die Frage ist also,
warum diese sogenannten Therapien in einer aufgeklärten Gesellschaft wie der
unseren nicht schon längst verboten sind. Es ist die Folge einer Politik, die
nicht wissen wollte, wozu diese Therapien führen. Dieser Gesetzentwurf und die
enthaltenen Strafvorschriften waren lange überfällig. Zu wünschen wäre
sicherlich ein Komplett-Verbot gewesen. Dass es nicht im Entwurf steht, ist die
Folge einer Abwägung.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de