Mitteldeutsche Zeitung: zu May und Brexit

Abgelegt unter: Allgemein |





Cameron hätte 2016 – so viel ist wahr – das
Monster in der Büchse lassen können. Dies hätte nicht nur den Briten,
sondern ganz Europa einen Albtraum erspart. Die EU hätte sich auf
ganz andere Themen konzentrieren können, auf Bildung etwa, Forschung
und sozialen Zusammenhalt in Zeiten künstlicher Intelligenz.
Stattdessen verpestet der Brexit den Europäern seit drei Jahren die
Hirne.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de