Mitteldeutsche Zeitung: zu Postengerangel in der EU

Abgelegt unter: Allgemein |





Für Macron, so viel lässt sich sagen, ist es nicht
wichtig, wer den Zuschlag für den Top-Posten bekommt. Er will
Grundsätzlicheres erreichen, die Europäische Union in seinem Sinne
verändern. Das könnte den innenpolitischen Druck, den die Gelbwesten
auf ihn ausüben, dämpfen und zugleich die französischen Interessen in
der Europäischen Union befördern.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de