Mitteldeutsche Zeitung: zu SPD, Groko und Europa

Abgelegt unter: Allgemein |





Jeder deutsche Sozialdemokrat, der in diesen Tagen
am Mitgliedervotum über die Neuauflage der schwarz-roten Koalition
teilnimmt, sollte sich darüber im Klaren sein, dass es dabei um mehr
geht als um die Befindlichkeiten einer traditionsreichen Partei. Wer
nur an Deutschland denkt, kann vielleicht noch einigermaßen schlüssig
argumentieren, dass eine Erneuerung der SPD am besten in der
Opposition gelingen wird. Wer sich um die Zukunft Europas sorgt, der
sollte erkennen, dass es jetzt Zeit zum Handeln ist. Nicht regieren
hieße für die SPD, das Scheitern der Gemeinschaft zu riskieren.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de