Mitteldeutsche Zeitung: zu VW

Abgelegt unter: Allgemein |





Piechs verbissener Drang nach Größe hat auch dazu
geführt, dass Tausende Jobs in den vergangenen Jahren hierzulande
entstanden sind. Insbesondere im Norden der Republik. Piech hat sich
zwar mittlerweile nach einem bitteren Machtkampf gegen seine
Verwandten aus allen Gremien im Volkswagenkonzern zurückgezogen. Aber
der Porsche-Piech-Clan hat noch immer das Sagen. Auch die Art und
Weise, wie mit dem Dieselskandal umgegangen wird, trägt die
Handschrift des Clans. An der immer wieder postulierten lückenlosen
Aufklärung der Vorgänge besteht in Wirklichkeit kein gesteigertes
Interesse. Die großen Reputationsschäden sind an den Absatzeinbußen
hierzulande ablesbar. Weniger Ehrfurcht der Politiker vor dem
Familienclan ist dringend nötig. Auch um Jobs langfristig zu
sichern.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de