Mitteldeutsche Zeitung: zum Brexit

Abgelegt unter: Allgemein |





Keiner will, dass die Briten noch an der Europawahl
teilnehmen. Abgesehen von der Tatsache, dass man den Sinn weder der
britischen noch der europäischen Bevölkerung und gewählten
Parlamentariern klarmachen könnte, möchte die Gemeinschaft jeden
weiteren Einfluss Londons auf die Politik der Europäischen Union
vermeiden. Die Vorstellung, dass britische Abgeordnete einen
Kommissionspräsidenten wählen und über das Budget der Gemeinschaft
für die nächsten sieben Jahre mitbestimmen, ist schlicht grotesk.
Britische Europa-Abgeordnete könnten Mehrheiten beeinflussen, obwohl
die Entscheidungen erst wirken, wenn die Briten schon aus der EU raus
sind.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de