Mitteldeutsche Zeitung: zum Weltklimarat

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Die von den UN beauftragten Wissenschaftler warnen
eindringlich vor den Folgen der Erderwärmung. Sie illustrieren,
welche Schäden bereits bei einem durchschnittlichen Plus von 1,5 Grad
Celsius drohen – und um wie viel schlimmer es bei zwei Grad würde.
Sie machen klar, dass der Schwund des Arktischen Meereises und
pazifischer Korallenriffe gewiss nicht nur ein naturästhetisches
Problem darstellt, zumal er mit millionenfachem Hunger anderswo auf
der Welt einherginge. Zugleich aber wecken die Forscher Hoffnung
darauf, dass es nicht ganz so schlimm kommen muss. Dass die
Menschheit noch gegensteuern kann, wenn sie denn zu radikalen
Maßnahmen bereit ist. Der Bericht motiviert. Das ist seine Stärke, er
soll ja keine „Jetzt ist eh alles egal“-Endzeitstimmung verbreiten.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de