Mitteldeutsche Zeitung: zur Anwerbung ausländischer Fachkräfte

Abgelegt unter: Allgemein |





Nun hat Spahn zusammen mit dem Saarland eine Agentur aus der Taufe
gehoben, die Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen bundesweit dabei helfen
soll, ausländische Pflegekräfte unkompliziert und schnell nach Deutschland zu
holen. Doch wie sieht es in der Praxis aus? Die Angeworbenen müssen monatelang
auf ein Visum warten, die Anerkennung der Berufsabschlüsse dauert im Schnitt
zwei Jahre. Künftig soll alles zusammen nach sechs Monaten erledigt sein.
Funktioniert die Agentur, sollte sie Schule machen. Denn nicht nur in der
Pflege werden Fachkräfte gesucht.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/47409/4456782
OTS: Mitteldeutsche Zeitung

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de