Mitteldeutsche Zeitung: zur Homöopathie

Abgelegt unter: Innenpolitik |





In Frankreich erstatten die Krankenkassen ab 2021
die Kosten für Homöopathie nicht mehr. In Großbritannien ist es schon
heute so. Dieser Schritt ist auch im deutschen Gesundheitssystem
überfällig. Es kann nicht sein, dass Kassenpatienten über ihre
Beiträge gezwungen sind, für Arzneimittel zu zahlen, deren
Wirksamkeit nicht nachgewiesen ist. Damit hat die Homöopathie eine
nicht zu rechtfertigende Sonderstellung. Andere Präparate werden
ständig auf ihre Wirksamkeit hin geprüft und fliegen im Zweifel aus
den Leistungskatalogen der Kassen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de