Muthesius Preis für Kunst, Raum und Design 2018 wurde vergeben

Abgelegt unter: Allgemein |





.

Preisverleihung

26.10.2018 um 18 Uhr

Kunsthalle zu Kiel, Düsternbrooker Weg 1, 24105 Kiel

Die Jury und das Publikum haben entschieden: Die Besten in den Bereichen Kunst sowie Raum/Design stehen nun fest. Aus den 20 seit 29.09.2018 in der Kunsthalle zu Kiel ausgestellten, innovativen Arbeiten von Absolvent*innen der Muthesius Kunsthochschule bestimmten zwei externe Jurys die Besten: Die Gewinner*innen sind in der Kategorie Kunst das Team Achim Kirsch und Stina Kurzhöfer mit ihrer Arbeit „Random Chase“, in der 10 Staubsaugerroboter, 10 Beamer und Filmmaterial aus den Jahren 1966-77 ein begehbares Kunstwerk bilden.

Stina Kurzhöfer schloss ihren Master „Freie Kunst“ im Studiengang Film/Time Based Media bei Prof. Stephan Sachs im Sommer 2017 ab. Auch Achim Kirsch schloss seinen Bachelor im Studiengang Film/Time Based Media bei Prof. Stephan Sachs ab und befindet sich dort nun im Masterstudiengang.

Je einen Förderpreis sprach die Jury Jakob Grebert (Freie Kunst-Keramik) für seine Installation „Es ist genug für alle da“ und Hanna Bohnen (Freie Kunst-Bildhauerei) für ihre Arbeiten „Bude“ und „INK“ zu.

In der Kategorie Raum/Design wurde der 1. Preis an die Kommunikationsdesignerin Jian Marice Haake für die Buchgestaltung und ihre typografische Inszenierung von Robert Musils „Mann ohne Eigenschaften“ vergeben.

Für die in die engere Wahl gekommene Team-Arbeit VIRIDITAS von Nhu Huynh, Albertine Mietusch und Johanna Isabelle Kibbel aus dem Bereich Raumstrategie / Szenografie / Interior Design, vergab die Jury eine lobende Erwähnung. Inhalt der Arbeit ist ein Entwurf eines psychotherapeutischen Erholungszentrums für Kinder und Jugendliche.

Für eine Überraschung wird der Publikumspreis sorgen. Er wird am 26.10. nachmittags ermittelt und während der Preisverleihung verkündet.

„Die beiden Hauptpreise sind mit jeweils 3000 Euro dotiert, die Publikumspreise mit je 500 Euro. Eine Dokumentation wird die Leistungsschau dokumentieren. Dank der Einbindung vieler Sponsoren, insbesondere des Hauptsponsors NordwestLotto und der Sydbank sowie von Förderern und Kooperationspartnern können wir nun den Preis wieder vergeben“ freut sich Rainer Kraatz, der Vorsitzende der Muthesius Gesellschaft, „Wir möchten mit diesem Preis auf die überragenden Leistungen der schleswig-holsteinischen Kunsthochschule hinweisen und zugleich junge Absolventinnen und Absolventen fördern“.

Die von der Muthesius Gesellschaft organisierte Preisverleihung findet am 26.10.2018 ab 18 Uhr in der Kunsthalle zu Kiel statt. Die Preise übergibt Rainer Kraatz (Muthesius Gesellschaft e. V.), die Laudatio zu den Preisträgern halten für die Freie Kunst Dr. Peter Thurmann und Thomas Judisch, für Raum/Design Dipl. Des. Torsten Meyer-Bogya.

Die Katalogdokumentation kann über die Pressestelle der Muthesius Kunsthochschule bezogen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de