MYPEGASUS als attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet (FOTO)

Abgelegt unter: Arbeit |






 

MYPEGASUS ist für seine Arbeitnehmerfreundlichkeit vom F.A.Z.-Institut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und vom Institut für Management- und Wirtschaftsforschung mit dem Zertifikat „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber“ ausgezeichnet worden.

In Zeiten von Fachkräftemangel und stark veränderten Wertvorstellungen, ist es als Arbeitgeber elementar, sich an neue Anforderungen anzupassen. Was braucht es aber, um zu einer attraktiven Arbeitgebermarke zu werden? In erster Linie die Bereitschaft, neue Wege zu gehen. Dazu gehören: Respekt, gegenseitiges Vertrauen und eine offene Unternehmenskultur. Gute Entwicklungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten und Transparenz sind ebenso wichtige Eckpfeiler. Dieser Meinung ist zumindest Dr. Jan Kiehne, Geschäftsführer der MYPEGASUS GmbH. Und die Auszeichnung „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber“ gibt ihm Recht.

Das F.A.Z.-Institut und das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung haben im Rahmen einer Studie rund 500 Unternehmen ermittelt, die bei Arbeitnehmer*innen besonders begehrt sind. Für die Studie wurden Aussagen zu den 10.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen in 438 Millionen deutschsprachigen Online-Quellen ausgewertet. Basis der Studie sind 26 Millionen Aussagen im Zeitraum von Mitte 2019 bis Mitte 2020. Untersucht wurden Aspekte wie Arbeitgeberperformance, Zufriedenheit am Arbeitsplatz, Betriebsklima, Work Life Balance, Familienfreundlichkeit, Management, Performance Leadership, Zukunftsorientierung, soziale, ökonomische und ökologische Verantwortung und vieles mehr. Von 100 möglichen erreichte MYPEGASUS überzeugende 89,9 Punkte!

Auch für Geschäftsführer Dr. Jan Kiehne war das eine angenehme Überraschung: „Als Transfergesellschaft beruht diese positive Resonanz nicht ausschließlich auf unserem Kernteam, sondern ist auch den Arbeitnehmer*innen zu verdanken, die wir für die Dauer des Transfers als Arbeitgeber betreuen durften. Das freut uns besonders“. Es sei dennoch kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Je besser MYPEGASUS arbeitet, desto wertvoller sei man für Menschen, die dem Unternehmen ihr Vertrauen schenkten – ob sie kurz- oder langfristig im Unternehmen sind. „Wir eröffnen dadurch in einer sich immer schneller wandelnden Welt vielen Menschen neue Perspektiven“, betont Dr. Kiehne „daher ist die Auszeichnung zugleich ein Ansporn für uns, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen“.

Zur MYPEGASUS

Alleiniger Gesellschafter ist die gemeinnützige MYPEGASUS Stiftung. Das Unternehmen hat in über 25 Jahren das Modell der Transfergesellschaft als wirksames arbeitsmarktpolitisches Instrument etabliert und bei der Weiterentwicklung stets eine Pionierrolle eingenommen. Immer dann, wenn ein Personalabbau nicht abgewendet werden kann, sind die Spezialisten für Transfer, Qualifizierung und Transformation zur Stelle, um unter den gegebenen Umständen gute Perspektiven für alle zu gestalten. Ob als begleitende Transferagentur im Vorfeld, als Transfergesellschaft und unterstützend bei der Vermittlung in eine neue Arbeitsstelle – immer in enger Kooperation mit Unternehmen, Gewerkschaften und der Agentur für Arbeit.

Link zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung: -> hier klicken (https://iads.fazcdn.n et/asv/begehrteste-arbeitgeber/F.A.Z.-Spezial_Deutschlands_begehrteste_Arbeitgeb er_29102020.pdf)

Pressekontakt:

Dusan Vesenjak

Mail: mailto:dusan.vesenjak@mypegasus.de
Mobil: 0151-16241001
http://www.mypegasus.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/127977/4760900
OTS: MYPEGASUS GmbH

Original-Content von: MYPEGASUS GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de