Neue Westfälische (Bielefeld): CDU-Politiker Geerlings wird Chef des neuen Amri-Ausschusses

Abgelegt unter: Allgemein |





Düsseldorf/Bielefeld. Der Neusser
CDU-Abgeordnete Jörg Geerlings (44) soll Vorsitzender des neuen
Untersuchungsausschusses des NRW-Landtags im Fall des Berliner
Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri werden. Das erfuhr die in
Bielefeld erscheinende Neue Westfälische (Donnerstagausgabe) aus
CDU-Kreisen. Die künftigen Koalitionspartner CDU und FDP hatten vor
der Landtagswahl in NRW versprochen, auch im neuen Landtag wieder
einen Amri-Ausschuss einzurichten. Dies soll bereits in der
konstituierenden Sitzung des neuen Landtags am Donnerstag geschehen.
Der im Februar noch vom alten Landtag unter Leitung des
SPD-Politiker Sven Wolf einberufene Untersuchungsausschuss hatte
wegen der Kürze der Zeit nicht alle Fragen zum Verhalten der
NRW-Behörden im Fall Amri untersuchen können. Für den tunesische
Attentäter Amri, der als angeblicher Asylbewerber 2015 nach
Deutschland eingereist war, waren NRW-Ausländerbehörden zuständig.
Außerdem hatte das LKA NRW ihn über Monate als Gefährder überwacht.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westf?lische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de