Nicht unterschätzen

Abgelegt unter: Allgemein |





Nach drei Tagen Thüringen-Chaos ergibt sich für die Freunde
der freiheitlichen Demokratie ein bedrückender Befund. Ausgerechnet in der Mitte
des politischen Spektrums in Deutschland mangelt es an Umsicht, an Einsicht,
auch an strategischem Denken. Kurz gesagt: Die Mitte ist zu dumm. Noch immer
werden die aggressiven Strategien der Angreifer von Rechtsaußen verkannt. Noch
immer machen die Demokraten den Radikalen Geschenke. Die gesamte Führung der
FDP einschließlich des Parteichefs Christian Lindner war allzu lange auf der
Lernkurve unterwegs. Erst nach und nach ging auch dem letzten eben noch
jubelnden Liberalen auf, dass man am Ende wohl doch nicht durchkommen werde mit
einem FDP-Ministerpräsidenten, der seine Wahl der AfD verdankt. Es ist Zeit,
einen unbequemen Gedanken zuzulassen: Man darf die Intelligenz der neuen rechten
Szene nicht unterschätzen.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/10349/4514672
OTS: Frankfurter Rundschau

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de