NRZ: Grüne gegen kurdisches Unabhängigkeitsreferendum

Abgelegt unter: Allgemein |





Omid Nouripour, der außenpolitische Sprecher der
Grünen-Bundestagsfraktion hat die Ankündigung eines
Unabhängigkeitsreferendums durch die kurdische Autonomieregierung im
Nordirak kritisiert. Es sei zwar „sehr verständlich, dass die Kurden
nicht mehr Teil des Chaos im Irak sein wollen“, sagte Nouripour der
in Essen erscheinenden Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung (NRZ,
Samstagsausgabe). Wenn es aber eine Möglichkeit gebe, unter
verbesserten Bedingungen im Land zu bleiben, dann sollte diese
genutzt werden. „Der historisch berechtigte Wunsch der Kurden nach
Unabhängigkeit steht im Widerspruch zur Dynamik verschobener Grenzen,
die die Region noch mehr destabilisieren könnte“, so Nouripour. Man
dürfe, so der grüne Außenpolitiker, außerdem nicht unterschätzen,
„wie groß die Friktionen innerhalb kurdischer Gruppen sind, die nach
einer Unabhängigkeit gewaltsam ausbrechen könnten“. Die Grünen gelten
als traditionell kurdenfreundlich.

Pressekontakt:
Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042616

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de