Oscar Tiefenthal: Leiter der Ev. Journalistenschule fordert „Qualitäts-Charta“

Abgelegt unter: Arbeit |





Oscar Tiefenthal, Leiter der Evangelischen
Journalistenschule in Berlin, hält nichts von einer Zertifizierung
journalistischer Weiterbildung.

„Vergleichbarkeit in Inhalt und Qualität herzustellen und dazu
eine neutrale und glaubwürdige Zertifizierungs-Institution zu finden,
dürfte nahezu unmöglich sein. Zumal die Ausbildungsinhalte und die
Qualität der einzelnen Ausbildungsanbieter oft drastisch
auseinanderliegen“, erklärt Oscar Tiefenthal im Branchendienst
Newsroom.de.

In einem Debattenbeitrag zur großen Diskussion zur Weiterbildung
im Medienbereich glaubt Tiefenthal aber, dass Journalistenschulen
sich über gemeinsame Qualitätsstandards durchaus verständigen
könnten: „Wir brauchen ein deutliches Signal, um die unverzichtbare
Diskussion über Inhalt und Qualität der Ausbildung zu befeuern. Eine
gemeinsame „Qualitäts-Charta“ der Journalistenschulen wäre ein guter
Anfang.“

Lesen Sie dem gesamten Beitrag auf Newsroom.de, dem Mediendienst
für Journalisten und Medienmacher: http://nsrm.de/-/1lb

Pressekontakt:
Bülend Ürük
Chefredakteur
Tel. 0049 176 93827088
chefredaktion@newsroom.de
www.newsroom.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de