+++Preview verfügbar+++ PHOENIX-Erstausstrahlung – Sonntag, 09. Oktober 2011, 21.45 Uhr, MEIN AUSLAND: Srebrenica – Opfer klagen an

Abgelegt unter: Soziales |





+++Für eingeloggte User ist ab sofort eine Preview
verfügbar+++

16 Jahre nach dem Massaker von Srebrenica ist der mutmaßliche
Hauptverantwortliche, der bosnisch-serbische General Ratko Mladic,
endlich in Serbien verhaftet und an das Kriegsverbrechertribunal in
Den Haag ausgeliefert worden. Für die Hinterbliebenen der Opfer ist
der Albtraum damit lange nicht zu Ende.

Der Bosnier Hasan Nuhanovic war während des Krieges Dolmetscher in
Srebrenica. Der damals 27-Jährige war stolz darauf, für die
niederländischen Blauhelmsoldaten zu arbeiten. Bei Ihnen wähnte er
sich, genau wie seine Familie und tausende andere Muslime, in
Sicherheit.

Doch am 12. Juli 1995 erobert die bosnisch-serbische Armee die
UN-Schutzzone. Mladic schont den niederländische General Karremans
und dessen Soldaten. Aber er lässt mehr als 8000 muslimische Jungen
und Männer aus der Schutzzone erschießen. Darunter auch den Bruder
und den Vater von UN-Dolmetscher Hasan Nuhanovic.

Hasan Nuhanovic hat die Vereinten Nationen und die Niederlande
verklagt. Und nach jahrelangem Rechtsstreit von einem
niederländischen Gericht immerhin prinzipiell das Recht auf
Entschädigung zugesprochen bekommen.

Film von Susanne Glass, PHOENIX 2011 – 45– (aktualisierte
Langfassung)

Wiederholungen: Montag, 10. Oktober 2011, 18.30 Uhr, Samstag, 15.
Oktober 2011, 7.30 Uhr und 11.30 Uhr

Pressekontakt:
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de