Purina spendet mehr als 2 Millionen Mahlzeiten für Haustiere während der Corona-Krise

Abgelegt unter: Soziales |





Mit mehr als 2 Millionen Mahlzeiten für Hunde und Katzen unterstützt PURINA EMENA Tierheime und Tierschutzorganisationen, die während des COVID-19-Ausbruchs unter zusätzlicher Belastung stehen. Allein in Deutschland werden über 127 Tonnen Tierfutter an verschiedene Organisationen gespendet – das entspricht rund 570.000 Portionen für Hunde und Katzen und einem Gegenwert von 850.000EUR (Basis UVP).

Menschen und Haustiere sind gemeinsam einfach glücklicher! Unsere Überzeugung hat sich in Zeiten von Corona bestätigt. Haustiere haben vielen von uns in den vergangenen Wochen der Isolation und physischen Distanz zu unseren Mitmenschen Gesellschaft geleistet, uns Halt gegeben und uns geholfen, diese Zeit auch psychisch besser zu überstehen.

Mit dem Engagement unterstützt PURINA Tierheime und Tierschutzorganisationen in mehr als 15 Ländern in der Region Europa, Mittlerer Osten und Nordafrika (EMENA), da unterschiedlich starke Sperren beispielsweise die Zahl der Adoptionen verringert haben und aktuell immer weniger Freiwillige zur Verfügung stehen.

Allein Purina Deutschland spendet mehr als 570.000 Mahlzeiten im Wert von 850.000EUR an deutsche Tiertafeln, Tierheime und Tierschutzorganisationen um Tiere und Tierhalter in dieser außergewöhnlichen und oft finanziell erschwerten Situation zu unterstützen.

“Die Rolle, die Haustiere für Menschen – und umgekehrt – bei der Förderung von emotionalem Wohlbefinden und Sicherheitsempfinden spielen, darf gerade in dieser Zeit nicht unterschätzt werden”, so Hubert Wieser, Director Central Region Nestlé Purina PetCare Deutschland GmbH. “Die enge Mensch-Tier-Bindung sorgt besonders in Ausnahmesituationen, wie wir sie aktuell erleben, für mehr Zusammenhalt – trotz sozialer Isolation.”

Forschungsergebnisse, die im British Medical Journal (BMJ) veröffentlicht wurden, bestätigen schon lange die Bedeutung, die Haustiere bei der Verringerung von Ängsten und Gefühlen der Isolation haben.

Pressekontakt:

Cathrin Koch
Director Communication, Nestlé Purina PetCare Deutschland GmbH
Email: Cathrin.Koch@purina.nestle.com

Katja Wegerich
Communications Manager, Nestlé Purina PetCare Deutschland GmbH
Email: Katja.Wegerich@purina.nestle.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/72571/4618739
OTS: Nestlé Purina PetCare Deutschland GmbH

Original-Content von: Nestlé Purina PetCare Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de