Rheinische Post: Fallschirmjäger aus Holland verstärken Bundeswehr

Abgelegt unter: Allgemein |





Die deutsche Bundeswehr bekommt niederländische
Fallschirmjäger. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende
„Rheinische Post“ (Mittwochausgabe) bei einem Kommandowechsel im
hessischen Stadtallendorf. Erstmals in der Geschichte der
Bundesrepublik wird ein Kampfverband der Niederlande in die deutschen
Streitkräfte integriert: Die 11. Luftbewegliche Brigade (4500 Mann)
aus Schaarsbergen bei Arnheim wird Teil der neuen deutschen Division
Schnelle Kräfte, die am 1. Januar 2014 in Stadtallendorf offiziell in
Dienst gestellt wird. Die neue Truppe mit 8600 deutschen Soldaten
umfasst auch alle Heeresflieger der Bundeswehr, die unter anderem mit
dem neuen Kampfhubschrauber „Tiger“ ausgestattet sind. Gemeinsam mit
den Niederländern entsteht nun ein autarker, weltweit einsatzfähiger
bi-nationaler Großverband mit Fallschirmjägern und Spezialkräften.
Nur die USA und Großbritannien haben militärische Großverbände
vergleichbarer Struktur.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de