Rheinische Post: Grünen-Chef Özdemir fordert öffentlichen deutsch-türkischen TV-Sender

Abgelegt unter: Allgemein |





Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Gründung eines
öffentlich-rechtlichen deutsch-türkischen Fernsehsenders in
Deutschland gefordert. „Wir brauchen einen deutsch-türkischen
Fernsehsender, eine Art deutsch-türkisches Arte“, sagte Özdemir der
in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe).
Es dürfe nicht sein, dass der türkische Präsident Erdogan seine
falsche Propaganda weiterhin über türkische Sender konkurrenzlos nach
Deutschland trage. „Es wurde über Jahrzehnte versäumt, dafür zu
sorgen, dass diejenigen, die aus der Türkei nach Deutschland gekommen
sind, hier eine neue Heimat finden, und zwar auch politisch. Das
rächt sich jetzt“, sagte Özdemir. „Wir brauchen einen Türkei-Pakt
zwischen allen Parteien: Innenpolitisch bedeutet das, Deutsch-Türken
hier auch medial und kulturell zu integrieren“, sagte Özdemir. „Zu
einer Türkei-Strategie muss auch gehören, dass wir sagen: Ihr könnt
hier auftreten, weil das unseren demokratischen Grundsätzen
entspricht“, ergänzte der Grünen-Spitzenkandidat. „Aber wir erwarten
von der Türkei im Gegenzug eine Geste des guten Willens“, sagte
Özdemir. Als Geste des guten Willens solle die Türkei den deutschen
Journalisten Deniz Yücel und die anderen etwa 150 gefangen gehaltenen
Journalisten frei lassen.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de