Rheinische Post: Klingbeil will Satiriker Böhmermann in SPD-Arbeit einbinden

Abgelegt unter: Innenpolitik |





SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat sich
offen für eine Parteimitgliedschaft des Satirikers Jan Böhmermann
gezeigt und will ihn bereits in den Wahlkampf für die Landtagswahl in
Thüringen Ende Oktober einbinden. „Ich freue mich, dass Jan
Böhmermann weiterhin Mitglied der SPD werden will“, sagte Klingbeil
der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Dienstag). „Ich schätze ihn und
seine Arbeit.“ Dass jemand wie Böhmermann nun vom Spielfeldrand auf
den Platz gehe, sei doch ein gutes Zeichen, sagte Klingbeil. „Und ich
lade ihn dann auch herzlich ein, sich konkret einzubringen, zum
Beispiel beim gemeinsamen Wahlkampf in Thüringen“, so der
SPD-Generalsekretär.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de