Rheinische Post: LEG will mit Mieter-Rotation neuen Wohnraum für Familien schaffen

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Düsseldorfer Immobilienkonzern LEG will mit
einer neuen Initiative gegen die Wohnungsnot Schule machen. Senioren
sollen mit einer Mietpreis-Garantie zum Umzug in kleinere Wohnungen
bewegt werden. In die verlassenen Wohnungen sollen dann Familien mit
Kindern nachrücken können. „Mit unserer Initiative wollen wir ohne
zeitaufwendigen Neubau rasch und unbürokratisch zusätzlichen Wohnraum
für Familien in einem preisgünstigen Umfeld schaffen“, sagte LEG-Chef
Thomas Hegel der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“
(Mittwochausgabe). In ihren eigenen Beständen sieht die LEG
Tauschpotenzial für rund 1000 familiengerechte Wohnungen. Die
Bundesregierung begrüßt die Initiative des Düsseldorfer Konzerns:
„Dieses Projekt unterstützt junge Familien und Senioren bei der Suche
nach einer passsenden Wohnung. Das ist ein wichtiger Meilenstein bei
der Gestaltung des Wohnungsmarktes“, sagte Staatssekretär Gunther
Adler aus dem Bundesbauministerium. Es sei zu hoffen, „dass sich
viele Wohnungsunternehmen dieser Initiative anschließen“, so Adler.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de