RNZ: Kommentar/Jahrbuch Sucht/Medikamentenmissbrauch

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Die eigentliche Gefahr lauert bei frei
verkäuflichen Pillen, die Patienten hinter dem Rücken ihres Arztes
schlucken. Dagegen hilft kein Medikamentenplan. Sondern nur
Aufklärung – darüber, was so manche Chemiekeule aus der Apotheke
anzurichten vermag. Die Pharmaindustrie wird davon nicht begeistert
sein. Dass es nötig ist, zeigt jedoch der aktuelle Bericht. Und dass
eine Kampagne gegen den Widerstand der Lobby erfolgreich sein kann,
belegen die rückläufigen Raucherzahlen.

Pressekontakt:
Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011

Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de