Rolf Mützenich: SPD will Klimaschutz für die Arbeitswelt fit machen

Abgelegt unter: Innenpolitik,Wahlen |





Klimaschutz als solcher könne nicht allein im Zentrum eines Wahlprogramms stehen, macht Rolf Mützenich, Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion am Rande des Bundesparteitags im phoenix-Interview deutlich. Die SPD setze sich deshalb für einen Klimaschutz ein, den sich jeder leisten könne: „Wir wollen einen sozialen Klimaschutz. Wir wollen aber insbesondere eben auch die Arbeitswelt fit machen für die Herausforderung einer klimafreundlichen Produktion.“

Im sogenannten Zukunftsprogramm, mit dem die Partei ins Rennen um die Bundestagswahl zieht, ist auch das Thema Europapolitik fest verankert. Europa müsse sich einerseits behaupten, andererseits aber auch friedenspolitisch in Stellung bringen. „Wir werden es in Europa nur gemeinsam mit einer fortschrittlichen Agenda schaffen und das heißt eben auch, dass wir uns für Friedenspolitik einsetzen, in einer Zeit, wo eben offensichtlich Weltmächte wieder konfrontativ aufeinander geraten“, sagt Mützenich.

Das gesamte Interview in Kürze auf dem phoenix-YouTube-Kanal.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
kommunikation@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de