securPharm: Der deutsche Schutzschild gegen Arzneimittelfälschungen im Test / Einladung zur Pressekonferenz 23. Mai 2013

Abgelegt unter: Innenpolitik |





securPharm (www.securpharm.de) ist eine Initiative
zum Schutz vor gefälschten Medikamenten, getragen von sieben Akteuren
des Arzneimittelvertriebs: ABDA, BAH, BPI, IFA, PHAGRO, vfa und WUV.
Ihr Ziel ist der Aufbau eines deutschlandweiten Sicherheitssystems
für die legale Vertriebskette. Nach einer längeren Entwicklungsphase
wird dieses System nun seit Anfang 2013 mit interessierten
Herstellern, Großhändlern und Apotheken erprobt. Was die Tests jetzt
schon zeigen, stellen wir Journalisten vor bei der

Pressekonferenz von securPharm

securPharm: Der deutsche Schutzschild gegen
Arzneimittelfälschungen im Test

am Donnerstag, 23. Mai 2013, 10:00 Uhr

im Haus der Bundespressekonferenz Schiffbauerdamm 40 / Ecke
Reinhardtstraße 55, 10117 Berlin

Gesprächspartner sind:

Dr. Reinhard Hoferichter, Sprecher des Lenkungsausschusses von
securPharm, und

Martin Bergen, Geschäftsführer von securPharm.

Interessierte Journalisten werden gebeten, sich bis zum 16. Mai
2013 per Mail an pressestelle@abda.aponet.de anzmelden. Journalisten,
die nicht persönlich teilnehmen können, wird unter www.securPharm.de
eine Video-Liveübertragung der Pressekonferenz via Internet zur
Verfügung gestellt.

Für Fragen stehen Joachim Odenbach (BPI; Tel. 030 27909-131,
jodenbach@bpi.de) und alle Sprecher der beteiligten Verbände zur
Verfügung.

Weitere Informationen unter www.securPharm.de

Pressekontakt:
Dr. Ursula Sellerberg
Stellv. Pressesprecherin der ABDA
Tel.: 030 40004-134
E-Mail: u.sellerberg@abda.aponet.de
www.abda.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de