Straubinger Tagblatt: Maas auf aussichtsloser Mission

Abgelegt unter: Allgemein |





Du hast keine Chance, also nutze sie: Nach
dieser Devise ist Bundesaußenminister Heiko Maas in den Iran gereist.
Um das Atomabkommen zu retten und das Regime in Teheran davon
abzuhalten, sein Nuklearprogramm wieder aufzunehmen. Es ist richtig,
nichts unversucht zu lassen. Dennoch weiß auch Maas, dass sein
Unterfangen so gut wie aussichtslos ist. Alles spricht dafür, dass
der Deal tot ist. Denn die verbliebenen Vertragspartner China,
Russland, Großbritannien, Frankreich und Deutschland können ihre
Zusagen, dem Iran zu wirtschaftlichem Aufschwung zu verhelfen,
praktisch nicht einlösen.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de