Straubinger Tagblatt: Ungarische Annäherung

Abgelegt unter: Allgemein |





Orbán sieht seine Zukunft nicht an der Seite der
Salvinis und Le Pens. Daraus ergibt sich eine Chance für Europa.
Orbán wird ein unbequemer Partner bleiben und sich beispielsweise der
Verteilung von Flüchtlingen verweigern. Wer ihn jedoch ausgrenzt und
nicht mit ihm redet, hat gar keine Chance, noch Einfluss zu nehmen.
Das hat Merkel erkannt und Orbán die Hand gereicht, ohne die
Konflikte zu übertünchen.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de