“Studio Friedman” am 13. Februar: “Nach Thüringen – Was wird aus der CDU?”

Abgelegt unter: Innenpolitik,Wahlen |





Die Wahl des thüringischen Ministerpräsidenten mit den Stimmen
der AfD hat ein politisches Beben ausgelöst. Die CDU-Vorsitzende Annegret
Kramp-Karrenbauer kündigt ihren Rücktritt an und sieht sich nicht in der Lage,
ihre Partei weiterhin zu führen. Wer folgt auf Kramp-Karrenbauer? Wohin rückt
die Union? Wie geht es weiter in der Großen Koalition?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Karl Lauterbach, Stellvertretender
Fraktionsvorsitzender der SPD im Bundestag, und Kai Whittaker, Mitglied im
Ausschuss für Arbeit und Soziales von der CDU im Bundestag.

Die komplette Sendung in der WELT-Mediathek nach Ausstrahlung unter:
www.welt.de/studiofriedman und in der neuen WELT Nachrichtensender TV-App.

“Studio Friedman” – immer donnerstags um 17.15 Uhr auf WELT

Pressekontakt:

Martha Reifers
Programmkommunikation WELT und N24 Doku
+49 30 2090 4642
martha.reifers@welt.de
www.presse.welt.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/13399/4519066
OTS: WELT

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de