Stuttgarter Nachrichten: Karlsruher Urteil

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Der Karlsruher Spruch ist als Korrektiv
übereilter Regierungspolitik nur dann sinnvoll, wenn der Bundestag
als Ganzes eingebunden wird. Abgeordnete aus dem Regierungslager, die
sich aus purem Machterhalt in diesen schicksalhaften Fragen
widerstandslos einem Fraktionszwang unterwerfen, würden das
richtungweisende Votum der Richter ad absurdum führen. Was zu
beweisen ist.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de