Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu IW-Chef Hüther und die Corona-Toten

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu IW-Chef Hüther und die Corona-Toten

Es ist absehbar, dass uns das Virus und seine Folgen noch eine ganze Weile beschäftigen werden – auch wenn sich für Baden-Württemberg nun dank Inzidenzzahlen unterhalb der politisch festgelegten Grenzwerte eine Öffnungsperspektive abzeichnet. Dessen ungeachtet ist der Denkanstoß von Michael Hüther, Chef des Instituts der Deutschen Wirtschaft, richtig, einen Weg zum Leben mit der Pandemie zu finden. Das bedeutet ja nicht, leichtfertig Leben zu riskieren, nur damit der Rubel rollt. Eine Diskussion darüber, wie ein Höchstmaß an Schutz auf der einen Seite und ein Maximum an wirtschaftlicher Betätigung auf der anderen möglich ist, muss dringend geführt werden.

Der Lockdown ist die Ausnahme und nicht die Regel. Das verlieren vor allem all jene aus dem Blick, die in der Pandemie für sich die Chance erkennen, die Lebensgewohnheiten aller und die gesellschaftliche Ordnung grundlegend umkrempeln zu können.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de