Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Steinmeier

Abgelegt unter: Innenpolitik,Wahlen |





Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Steinmeier

Steinmeier ist ein politischer Coup gelungen. Kann man einem tadellos bemühten Staatsoberhaupt einfach den Stuhl vor die Schlosstür setzen, wenn es gar nicht auszuziehen gedenkt? Steinmeier konnte nicht mal das Ergebnis der Bundestagswahl abwarten, die einem wankelmütigen Land neue Mehrheiten und ausgleichende Begehrlichkeiten auch in der Bundesversammlung bescheren könnte.

Wer weiß, wie sich die Machtverhältnisse nach dem 26. September verschieben werden? Ob Steinmeier dann nicht als amtstragender Bewerber einer kleineren Oppositionspartei antritt? Ob Union oder Grüne dann nicht eigene prestigeträchtige Pläne haben müssen? Also drängt sich Steinmeier vor – und auf. Als Kandidat eines gemeinsamen Nenners. Zur Not des kleinsten. Warum auch nicht?

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de