Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Migrationspakt

Abgelegt unter: Allgemein |





Nach dem angekündigten Rückzug von Kanzlerin
Angela Merkel sucht die CDU eine neue Parteiführung, die auch in der
Flüchtlingspolitik neue Akzente setzen und so der rechtsgerichteten
AfD Stimmen abjagen soll. Und so entbrennt nun in der Union doch
noch eine Debatte über den Migrationspakt, der in der Tat den Geist
von Merkels naiver Flüchtlingspolitik atmet. Gewinnen kann die CDU
mit dieser Debatte allerdings nichts mehr. Sie steht als Nachzügler
da, der der AfD hinterherhechelt. Haben die Konservativen es doch
monatelang der AfD überlassen, die Kritik am Pakt zu bündeln und das
Thema in den Bundestag zu tragen. Wer die AfD wirklich kleinkriegen
will, muss solche Themen frühzeitiger und glaubhafter
aufgreifen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de