Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Rückzug von Rangnick

Abgelegt unter: Allgemein |





Wer Ralf Rangnick näher kennenlernen durfte,
ahnte stets, auf welch schmalem Grat sich der positiv
Fußball-Verrückte stets bewegte. Jetzt wurde er zum Opfer des
Raubbaus an sich selbst. Ausgebrannt! Sein Rückzug kann in einer auf
Topleistung und Profit getrimmten Gesellschaft beispielgebend auf
alle wirken, die es aus falscher Scham oder Rücksichtnahme nicht
schaffen, sich von der Zwangsjacke permanenter Überforderung zu
befreien. Ralf Rangnick hat sich seine Grenzen eingestanden. Ein
Sieg, der weit schwerer wiegt als drei Punkte.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de