Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Festnahme von zwei Urlaubern in der Türkei

Abgelegt unter: Außenhandel |





Der jüngste Fall zeigt: Es ist höchste Zeit,
eine offizielle Reisewarnung auszusprechen. Denn ein ausländischer
Pass schützt in der Türkei nicht vor staatlicher Willkür – auch wenn
sich Millionen deutsche Touristen nach wie vor sicher fühlen. Viel
deutet darauf hin, dass Erdogan die EU dazu treiben will, die wenig
aussichtsreichen Beitrittsgespräche von sich aus abzubrechen, um zu
Hause die Nationalismus-Karte noch besser ausspielen zu können. Bei
aller Güterabwägung: Europa sollte ihm diesen letzten Gefallen tun.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de