Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Stuttgarter OB-Wahl.

Abgelegt unter: Innenpolitik,Wahlen |





Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Stuttgarter OB-Wahl.

Die grüne Selbstdemontage ist komplett. Wenige Tage nach dem ersten Stuttgarter-OB-Wahlgang streicht Veronika Kienzle die Segel. Ihr abgeschlagener zweiter Platz hinter dem CDU-Kandidaten Frank Nopper war kein mutmachender Achtungserfolg, sondern ein Debakel für eine Partei, die in der Landeshauptstadt seit acht Jahren den Oberbürgermeister gestellt hat, ohne daraus einen Startvorteil gewonnen zu haben. Im Gegenteil. Nun ist Grün aus dem Rennen. Was bleibt, ist die Erkenntnis, dass eine Kandidatur aus Selbstüberschätzung und Mittelmaß nicht reicht, um selbst in einer vermeintlichen Hochburg gegen starke Konkurrenz mithalten zu können.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/39937/4760257
OTS: Stuttgarter Nachrichten

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de