Stuttgarter Nachrichten: zu Seehofer/Bamf

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Der politische Druck ließ dem
Bundesinnenminister keine andere Wahl mehr. Dass er in der Lage ist,
klare Schnitte zu machen, hat Seehofer früher in seiner Zeit als
Bundesminister schon öfter bewiesen. Es ist daher nicht anzunehmen,
dass das Verbot für die Bremer Bamf-Außenstelle, Asylentscheidungen
zu treffen, schon die letzte Konsequenz war. Bamf-Chefin Jutta Cordt
ist akut gefährdet, weil sie sich nicht als entschlossene Aufklärerin
gezeigt hat. Es bleibt der Verdacht, dass sie das ganze Ausmaß hat
kleinhalten wollen. Lange genug im Amt ist sie, um volle
Verantwortung zu übernehmen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de