START » Posts tagged with » radio (Page 3)
Medienmanagerin Anita Zielina: „Innovation ermöglichen bedeutet auch Kontrollverlust zulassen“. (FOTO)

Die Medienmanagerin Anita Zielina fordert eine neue Kultur auf den Führungsetagen von Medienhäusern, um Innovationen in Gang zu bringen. „Viele traditionelle Medien, ebenso wie andere alteingesessene Unternehmen, besetzen ihre erste Reihe gern mit –befehlenden– Führungskräften“, schreibt Zielina in einem Beitrag für „medium magazin“. Die übliche Interaktion zwischen Vorgesetztem und Mitarbeiter sei die Weisung. „In der […]

Weiterlesen …
Zuviel Anglizismen und´Befindlichkeiten`: Wolf Schneider kritisiert in „medium magazin“ eine zu akademische Journalistensprache (FOTO)

Journalisten sollten sich darauf besinnen, akademischen Jargon, Anglizismen und parteiliche Wörter zu vermeiden. Dafür plädiert der Journalisten-Lehrmeister Wolf Schneider in einem Beitrag für das „medium magazin“. „Anstreben sollten sie das jeweils treffendste, farbigste, zumeist das kürzeste mögliche Wort“, schreibt Schneider. „Mit –Blut, Schweiß und Tränen– machte Churchill 1940 Weltgeschichte – mit Blutverlust, Überarbeitung und einer […]

Weiterlesen …
Benjamin Piel: Lokaljournalismus muss mit Dogmen brechen (FOTO)

Lokaljournalismus wird 20- bis 30-Jährige nicht mehr erreichen, wenn er so weitermacht wie bisher. Diese Mahnung spricht „Mindener Tageblatt“-Chefredakteur Benjamin Piel im „medium magazin“ aus – und beschreibt sechs Dinge, die Redaktionen jetzt verändern müssen. Piels Beitrag ist Teil der Titelgeschichte, für die „medium magazin“ 30 Fragen journalistischer Nachwuchstalente der „Top 30 bis 30“ von […]

Weiterlesen …
#MeToo im WDR: TV-Chefredakteurin Ellen Ehni will persönlich gegen „Arschlochverhalten“ kämpfen (FOTO)

Die neue TV-Chefredakteurin des WDR, Ellen Ehni, sieht den Sender gut aufgestellt im Kampf gegen sexuelle Belästigung. „Was ich erlebe, ist eine Vielzahl von Mitarbeitern, die sagt: Wir nehmen #MeToo als Anstoß für einen Kulturwandel“, sagt Ehni im „medium magazin“-Sonderheft „Journalistin 2018“. Alle im Sender seien nach den öffentlich bekannt gewordenen Vorwürfen sensibilisiert. Ehni bietet […]

Weiterlesen …

Angesichts des angekündigten Rückzugs von Bundeskanzlerin Angela Merkel als CDU-Chefin sieht der Thüringer Vorsitzende der Christdemokraten Mike Mohring seine Partei vor einer einmaligen Chance. Merkels Entscheidung gebe der CDU einen Spielraum, in Ruhe über ihr Profil nachzudenken, sagte Mohring am Dienstag im Inforadio vom rbb. Zudem könne man nun schauen, mit welcher Person an der […]

Weiterlesen …

Juso-Chef Kevin Kühnert hat eine baldige Entscheidung über die Fortsetzung der Großen Koalition im Bund gefordert. Kühnert sagte am Montag im Inforadio vom rbb, die Arbeit der Bundesregierung dürfe nicht erst – wie von Parteichefin Andrea Nahles vorgeschlagen – zur Halbzeit der Wahlperiode bewertet werden. Das dauere ihm „entschieden zu lang“. „Diese Koalition hat nicht […]

Weiterlesen …

Peter Wanner ist Verleger des Jahres 2018. Er ist der erste Schweizer, der diese Auszeichnung ein zweites Mal bekommt, zwölf Jahre nach seiner ersten Wahl. „Der Wanner von 2018 ist aber mit dem Wanner von 2006 nicht zu vergleichen. Damals war er ein regionaler Zeitungsverleger, heute kontrolliert er den drittgrössten nationalen Presse-, Radio- und TV-Konzern“, […]

Weiterlesen …

Sperrfrist: 10.10.2018 06:00 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist. Die Gefährdungslage für den regierungskritischen türkischen Journalisten Can Dündar hat sich seit dem Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Berlin deutlich verschärft. Er lebe seitdem unter Polizeischutz, sagte Dündar am Mittwoch im Inforadio vom rbb: […]

Weiterlesen …

Die Vorsitzende des Bundestags-Umweltausschusses, Sylvia Kotting-Uhl, fordert ein schnelles und dringliches Handeln in der Klimapolitik. Die Grünen-Politikerin sagte am Montag im Inforadio vom rbb, nur so könne noch das Ziel einer Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad erreicht werden. „Wir müssen radikale Maßnahmen ergreifen“, erklärte Kotting-Uhl. Mit einem „Wir-schauen-mal-ein-bisschen“ und Selbstverpflichtungen der Industrie komme man […]

Weiterlesen …

Internationale Tagung „Wieviel gemeinsame europäische Agrarpolitik wollen wir? – Perspektiven der GAP nach 2020″ im Rahmen des 100. Landwirtschaftlichen Hauptfestes heute in Stuttgart MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN Anmoderation: Sie sollen Lebensmittel möglichst preiswert und in hervorragender Qualität produzieren, artgerechte und nachhaltige Viehzucht betreiben und gleichzeitig viel für den Umwelt- und Klimaschutz tun. Kein Zweifel: Die Landwirte […]

Weiterlesen …


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de