START » Posts tagged with » umweltschutz
Historisches Abkommen: SAN fordert Regierungen Lateinamerikas und der Karibik zur Unterschrift auf

Historisches Abkommen: SAN fordert Regierungen Lateinamerikas und der Karibik zur Unterschrift auf

San José/Frankfurt am Main, im März 2018 – Das Sustainable Agriculture Network (SAN) begrüßt und unterstützt die erste rechtlich verbindliche Vereinbarung der Staaten Lateinamerikas und der Karibik zur Stärkung von Menschenrechten und Informationsfreiheit. Am 04. März 2018 verabschiedete das Verhandlungskomitee aus 24 Staaten des Prinzips 10 der Rio-Deklaration über Umwelt und Entwicklung in seiner neunten […]

People–s Diplomacy: 17 Nationen aus aller Welt unterstützen offiziell die privat organisierte Antarktisexpedition ANTARCTIC BLANC. In historischem Gedenken an die Entdecker und Erforscher des weißen Kontinents segelt das international besetzte Team ab dem 12. Februar 2018 auf einem der gefährlichsten Seewege des Planeten, der Drake-Strasse, zur Antarktis, um für die Sensibilisierung der internationalen Öffentlichkeit zur […]

Weiterlesen …
Eine schwache CDU – 3 Splitterparteien – kein Geld – Sondierung gescheitert

Lehrte, 21.11.2017. Die Rahmenbedingungen: Staats- und Regierungschefs haben auf die erste Phase der Schuldenkrise von 2008, es wurden 7 Billionen Euro verbrannt, keine Antwort. In der 2. Phase der Schuldenkrise sind die Schulden von 188 Staaten seit 2008 von 100 auf 300 Bio. Euro explodiert. Sie haben eine Wirtschaftsleistung (BIP) von 73,5 Bio. Euro und […]

Weiterlesen …
Ja zur Obergrenze! – V-Partei³

Niedersachsen ist das Land der Massentierhaltung und Rekordhalter bei der Ausbringung von Gülle auf landwirtschaftlichen Flächen. Das schlägt sich vor allem in der schlechten Qualität des Grundwassers nieder. Seit Jahren werden auf einem Drittel der bundesdeutschen Fläche die EU-Grenzwerte für Nitrat von 50 mg/l überschritten, am Schlimmsten in Niedersachsen. Die Politik verstand sich bisher nur […]

Weiterlesen …
Ade GroKo, Tschüss politischer Einheitsbrei – V-Partei³ holt 31,26 % und läutet damit endlich die Veränderung ein

Und nun? Mögliche Koalitionsverhandlungen mit den Linken? Programmatisch wie ideell steht die V-Partei³ der Linken, die auf Platz 2 rangiert, am nächsten. Eine Zusammenarbeit der beiden Menschenrechtsparteien wäre also nicht nur denkbar, sondern sehr wahrscheinlich, wäre da nicht der Tierrechtsaspekt, den die Partei um Sarah Wagenknecht seit Jahren bewusst ignoriert. Damit zeigt die Linke, dass […]

Weiterlesen …

Adieu Glyphosat

Postings
Adieu Glyphosat

Im Kampf gegen das Herbizid bezieht Frankreich nun deutlich Stellung mit einem klaren Nein zur EU-Zulassungsverlängerung dieser giftigen Chemikalie. Denn die Verdichtung der Indizien lässt sich nur schwer leugnen, werden mit dem führenden chemischen Unkrautvernichtungmittel Gefährdungen für Mensch, Tier und Umwelt in Zusammenhang gebracht. Die Folgen reichen von Insekten- und speziell auch Bienensterben bis hin […]

Weiterlesen …

Die Parteien und ihr

Postings
Die Parteien und ihr

Hinzu kommt, dass bereits bei der Erstaufstellung der Partei Frauen einen großen Einfluss auf das Parteiprogramm genommen haben. Bei der Gründung auf der VeggieWorld Messe in München 2016 waren 37,1% der Gründungsmitglieder Frauen. Seitdem sind unter anderem mit Barbara Rütting (Tierrechtsaktivistin und Schauspielerin), Cheyenne Hanson (Professionelle Kickboxerin), Isabella Hübner (Schauspielerin), Melina Gammersbach (TV-Moderatorin) und Sarah […]

Weiterlesen …
Rainforest Alliance fordert globales Abkommen zum Schutz der Artenvielfalt

Frankfurt am Main, im Mai 2017. Auf 50 Prozent der Erdoberfläche müssten bis zum Jahr 2050 Naturschutzzonen entstehen. Nur so ließe sich das sechste große Artensterben stoppen. Zu diesem Schluss kommt ein internationales Forscherteam in einer kürzlich veröffentlichten Studie. „Wir brauchen ein Pendant des Pariser Klimaabkommens für den Schutz der Artenvielfalt“, fordert Nigel Sizer, Präsident […]

Weiterlesen …
Rote Sonne, dunkle Nacht – packendes Liebesdrama erzählt von Umweltschutz und Zivilcourage

Im Februar 1975 verweigert Hans Weide, damals Polizeihauptkomissar, als Einsatzleiter den Befehl, das Gelände, auf dem ein neues Atomkraftwerk gebaut werden soll, zu räumen. Das Gelände ist zu dieser Zeit von Anti-Atomkraftwerk-Protestlern besetzt und laut Historikern ist es Weides Verweigerung zuzuschreiben, dass das umstrittene Atomkraftwerk nie gebaut wurde und der Beginn des Atomausstiegs möglich wurde. […]

Weiterlesen …
Köln: Überschwemmungsgefahr: Freier Wähler Kritisiert Anschaffung teurer Gullydeckel.

„Köln kauft seit Jahren Gullydeckel mit zu engen Gitterstäben, die verstopfen und so das Ablaufen des Regenwassers verhindern. Wie die Kölner Rundschau u.a. am 03.06.16 berichtete, sogar sehr zum Ärger des eigenen Fachbetriebs. Meine offizielle Anfrage bei den Kölner Stadtentwässerungsbetrieben hat jedoch ergeben, dass die AöR jetzt plötzlich doch hinter dieser Fehlinvestition steht. Man verweist […]

Weiterlesen …
Page 1 of 41234


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de