Wehrbeauftragte Högl: KSK muss selbst erkennen, dass es ein Problem hat – Erhalt der Spezialeinheit jedoch wichtig

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Nachdem Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer nach rechtsextremistischen Vorfällen bei der Eliteeinheit KSK dringend Reformen anmahnte und eine Kompanie aufgelöst hat, fordert auch die Wehrbeauftragte des Bundestags, Eva Högl (SPD), eine innere Erneuerung der Spezialtruppe. „Das ist Teil des Problems, dass sich das KSK quasi immer nur aus sich selbst rekrutiert. Es braucht mehr Öffnung im Rahmen der Möglichkeiten“, erklärte die SPD-Politikerin bei phoenix (Donnerstag, 2. Juli) und ergänzte: „Es muss von innen heraus den Impuls geben, wir haben ein Problem und müssen uns verändern.“

Grundsätzlich gebe es aber gute Gründe, auch künftig nicht auf das Kommando Spezialkräfte zu verzichten. „Ich finde es gut und richtig, dass wir diese Fähigkeiten in der Bundeswehr haben und erhalten“, begrüßte es Högl, dass die Spezialeinheit nicht komplett aufgelöst wurde. Zudem dürfe jetzt kein generell negatives Bild der Bundeswehr gezeichnet werden, in der „die überwältigende Mehrheit jeden Tag ihren Dienst tut und Demokratie und Rechtsstaat vertritt“.

Die Wehrbeauftragte äußerte sich auch zur Wehrpflicht und sah nach deren Aussetzung 2011 Entwicklungen, die kritisch zu betrachten seien. Schon kurz nach der Aussetzung habe es Diskussionen darüber gegeben, was geschehen könne, wenn Deutschland ausschließlich auf eine Berufsarmee setze. „Man kann sich das jetzt ein Stück weit angucken, denn das führt zu Entkoppelungsprozessen. Deshalb sollten wir nächstes Jahr kritisch reflektieren, ob wir da nicht ernsthaft drüber nachdenken sollten, wie das weitergeht“, meinte Högl.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6511/4641498
OTS: PHOENIX

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de