9/11-Verschwörungstheorien – zehn Jahre später, tausend Fragen unbeantwortet

Abgelegt unter: Allgemein |





Zehn Jahre nach den Terroranschlägen in New York und Washington ist 9/11 immer noch ein Thema für die Nachrichtenrubriken. Das Fernsehen sendet um den Jahrestag herum neue Dokumentationen. Im Internet hat sich eine große Fülle von Material angesammelt.
Informationen, die in Zeitungen stehen und über TV-Sender verbreitet werden, unterscheiden sich jedoch deutlich von den Diskussionen auf Websites, in Foren und unabhängigen Videoproduktionen, die v.a. auf YouTube zu sehen sind und oft vorhandenes Material neu kommentieren. Die Behandlung des Themas „11. September 2001“ ist auch ein Beispiel für die Veränderungen, die die Netz-Öffentlichkeit für die politische Debatte mit sich gebracht hat. Zugleich zeigt das öffentliche Meinungsbild, dass trotz einer allgemeinen Verunsicherung über das, was die US-Regierung als offizielle Version verbreiten ließ, ebenso starke Vorbehalte gegenüber sogenannten „Verschwörungstheorien“ existieren.
Das neue Blog „11. September 2001. Lüge und Verschwörung.“ kommentiert die aktuelle Berichterstattung zu 9/11, gibt Hinweise auf Wissenswertes und existierende Quellen und mischt sich in die laufende Debatte mit eigenen Thesen und Beobachtungen ein. Blogger codex911 pflegt einen offensiven, kritischen und manchmal polemischen Stil, der der Macht etablierter Medien und ihren allzu fragwürdigen vorgefertigten Sichtweisen Paroli bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de