Apotheker gratulieren Behindertensportverband

Abgelegt unter: Soziales |





Anlässlich des heutigen Festakts gratuliert die
Apothekerschaft dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) zum
60-jährigen Bestehen. „Die Apotheker werden den
Behindertensportverband auch in Zukunft unterstützen, zum Beispiel
nächstes Jahr bei den Paralympics in London“, sagt Friedemann
Schmidt, Vizepräsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher
Apothekerverbände. „Wenn wir als ABDA den DBS unterstützen, dann tun
wir das gleiche wie das, was die Apotheken auf einer anderen Ebene
jeden Tag tun: Wir helfen Menschen in einer besonderen Situation.
Nicht durch Mitleid, sondern durch Empathie, nicht durch mildtätige
Unterstützung, sondern durch Hilfe zur Selbsthilfe.“ Die Kooperation
spiegelt sich unter anderem in einem gemeinsamen Auftritt von ABDA
und DBS bei der Expopharm wieder. Die Expopharm ist eine
internationale pharmazeutische Fachmesse, die im Oktober in
Düsseldorf stattfindet.

Die deutschen Apothekerinnen und Apotheker sind Nationaler
Förderer des DBS, des Sports von Menschen mit Behinderungen und damit
auch der paralympischen Bewegung. Der DBS besteht aus 17 Landes- und
2 Fachverbänden mit 5.600 Vereinen und mehr als 574.000 Mitgliedern.
Dazu gehört die eigenständige Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ).
Viele der 34 ABDA-Mitgliedsorganisationen haben die 2008 auf der
Bundesebene gestartete Kooperation längst auch im jeweiligen
Bundesland umgesetzt – gemeinsam mit den Landesverbänden des DBS.

Diese Pressemitteilung und weitere Informationen stehen unter
www.abda.de

Pressekontakt:
Dr. Ursula Sellerberg, MSc
Stellv. Pressesprecherin
Tel.: 030 – 40004 134
E-Mail: u.sellerberg@abda.aponet.de
www.abda.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de