Badische Zeitung: Zweites Brexit-Referendum? Erpressung ohne Gewähr / Kommentar von Thomas Fricker

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Regierungschefin auf Abruf rennt gegen die
Nein-Front zum Bexit-Deal an, als wolle sie Don Quijote und dessen
Kampf gegen die Windmühlen überbieten. Nach drei vergeblichen
Anläufen im Parlament und erfolglosen Verhandlungen mit der
Labour-Partei lockt sie jetzt mit einem zweiten Referendum. Das
heißt, sie stellt den Abgeordneten eine Abstimmung über eine solche
neuerliche Volksabstimmung unter der Bedingung in Aussicht, dass sie
ihren Austrittsvertrag bejahen. So etwas wird gemeinhin Erpressung
genannt – und zwar ohne Gewähr. Die Wahrscheinlichkeit, dass Mays
jüngster Plan aufgeht, tendiert deshalb gegen Null. Ohnehin wäre
unklar, ob ein zweites Referendum zugunsten einer EU-Mitgliedschaft
ausginge. Letztlich dürften die bizarren Brexit-Wirren vor allem die
Europa-Skeptiker bestärken. http://mehr.bz/khs118s

Pressekontakt:
Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de