BDAE spendet an UNO Flüchtlingshilfe und verschenkt eine Weihnachtsgeschichte

Abgelegt unter: Soziales |





Die BDAE Gruppe unterstützt seit jeher Personen, die aus den
unterschiedlichsten Gründen freiwillig ins Ausland gehen. Doch viel zu viele
Menschen auf der Welt müssen ihr Zuhause unfreiwillig verlassen – etwa aufgrund
von Kriegen und anhaltenden politischen Konflikten.

Dieses Jahr möchte der BDAE die Menschen im Jemen mit seiner Geldspende
unterstützen. Bürgerkriege haben das Land verwüstet und die Bevölkerung an den
Rand der Hungersnot getrieben. Zwei Millionen Menschen sind vor den Kämpfen in
andere Regionen des Landes geflohen.

Hilfe für die medizinische Versorgung im Jemen

24 Millionen Menschen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. Außerdem gefährden
Ausbrüche von Cholera das Leben vieler. Die UNO-Flüchtlingshilfe (UNHCR)
arbeitet im Jemen deshalb mit vier staatlich geführten Kliniken zusammen, um die
medizinische Versorgung der Bevölkerung zu verbessern und die Ausbreitung von
Cholera zu verhindern. Die Spende des BDAE an das UNHCR kommt diesen Kliniken
zugute und wird vor allem für die Cholera-Behandlungsausstattung (Medikamente
und medizinische Ausrüstung) verwendet.

Lesen Sie hier (http://bit.ly/36Oj8rr) auch das BDAE-Interview mit Peter
Ruhenstroth-Bauer, dem Geschäftsführer der UNO Flüchtlingshilfe, in dem er von
der aktuellen Flüchtlingslage, von Menschen und ihren Schicksalen und vom großen
Engagement der Zivilgesellschaft berichtet.

BDAE-Weihnachtsgeschichte zum kostenlosen Download

Beim BDAE ist es neben der Geldspende zu Weihnachten an das UNHCR seit Jahren
Tradition, mit dem Weihnachtsgruß auch eine exklusive Weihnachtsgeschichte zur
Verfügung zu stellen. Die diesjährige Erzählung zum Fest handelt von einem
20-jährigen Klassentreffen und einer Expatriate, die sich im ICE auf dem Weg zu
diesem befindet. Wie so oft im Leben, entpuppt sich dieser als das eigentliche
Ziel.

Die Weihnachtsgeschichte kann hier kostenfrei heruntergeladen werden: https://ww
w.bdae.com/images/publications/journal/2019-12/docs/Weihnachtsgeschichte_2019.pd
f

Pressekontakt:

Anne-Katrin Schwanitz
Presse & Marketing
Tel.: +49-40-30 68 74-14
E-Mail: akschwanitz@bdae.com
www.bdae.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/81896/4476396
OTS: Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) e.V.

Original-Content von: Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) e.V., übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de